Filme für Kiffer

Enter the Void

 Enter the Void

Der französische Drogenfilm "Enter the Void" kam im Jahr 2010 in die deutschen Kinos. Er beschreibt das Leben von Oscar, der nach dem Tod der Eltern zusammen mit seiner Schwester Linda mitten in Tokio lebt.

Die beiden schlagen sich mehr schlecht als recht durch. Linda jobbt nachts als Stripperin in einem Nachtclub, während Oscar sich mit dem Verkauf von Drogen über Wasser hält. Eines Nachts beginnt für Oscar eine Drogen-Trip, der weitreichende Folgen haben wird. Nachdem er eine große Menge Halluzinogene eingenommen hat, lockt sein Kumpel Alex ihn in der Bar "The Void", damit er ihm dort Drogen verkauft.

Doch das erweist sich als Falle. Die Polizei stürmt das Lokal. Oscar versucht zu fliehen und wird dabei von einem der Polizisten erschossen. Fortan wandert seine Seele durch die Straßen Tokios und in mehreren Rückblenden und surreal anmutenden Filmsequenzen wird Oscars und Lindas Leben näher beleuchtet.

 

deutscher Trailer Enter the Void

 

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

 

Enter the Void bei Amazon kaufen

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like us?
Werbung