Filme für Kiffer

Waking Life

 Waking Life

Wie ein Drogentrip wirkt der psychedelisch anmutende Film "Waking Life" von Richard Linklater aus dem Jahr 2001. Das Drama wurde mit echten Schauspielern gedreht und anschließend mit großen technischen Aufwand digital bearbeitet, so dass eine Art Animationsfilm entstand.

Der Film taucht ein in den Traum eines jungen Mannes. Ohne zu wissen, was es mit dem Protagonisten des Films auf sich hat, verfolgt der Zuschauer die zum Teil surrealen Traumsequenzen zwischen Realität und Fantasie. Der Träumer trifft im Schlaf auf verschiedene, teils berühmte Personen, darunter Ethan Hawke, Julie Delpy und den Regisseur Steven Soderbergh. Er reist umher und stellt Fragen über den Sinn des Lebens und die menschliche Existenz.

Mehr und mehr wird dem Hauptdarsteller dabei klar, dass er in seinem Traum gefangen zu sein scheint und offenbar nicht mehr aufwachen kann.

 

Trailer Waking Life

 

You need to a flashplayer enabled browser to view this YouTube video

 

Waking Life bei Amazon kaufen

 

Augen-Laser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like us?
Werbung