Filme für Kiffer

Helge Schneider

Helge Schneider, das Multitalent, der Improvisator schlechthin: Unterhaltungskünstler, Multiinstrumentalist, Regisseur Schriftsteller und Schauspieler- es gibt eigentlich nichts, was Helge nicht kann. Doch wirklich bekannt für die öffentliche Mehrheit wurde er erst Anfang der 1990er Jahre und sein Stück "Katzeklo" bugsierte ihn in die Charts.

 

Helge Schneider

Helge Schneider

 

Hauptsächliches Betätigungsfeld für Helge Schneider ist die Bühne. Auftritte vor großem Publikum sind dabei nicht so sehr sein Fall, so dass er sich auf Grund dessen sogar eine Weile von der Bühne fern hielt. Doch auch filmisch versuchte sich Helge Schneider immer wieder und sein erster Film "Texas- Doc Snyder hält die Welt in Atem" (1993) verhalf ihm zum Durchbruch.

Helge Schneider der Künstler war nun allgemein bekannt. Weitere Filme folgten: "00 Schneider- Jagd auf Nihil Baxter" (1994), "Praxis Dr. Hasenbein" (1996), "Jazzclub- Der frühe Vogel fängt den Wurm" (2004) und "Mein Führer- Die wirklich wahrste Wahrheit über Adolf Hitler" (2007).

Helges Filme, durch die herrlich irren Dialoge auch als Kifferfilme beliebt, haben eine ganz eigene Art von Humor. Helge eben – man mag ihn oder auch nicht, leben kann er mit beiden gut.

 

Filmografie:

 

Hinweis:

Schau dir auch unsere weiteren Kategorien zu:

an. 🙂

 

Coca

2 Antworten auf Helge Schneider

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like us?
Werbung