Filme für Kiffer

Schule

 Schule

Ein ganz normaler Tag an einer ganz normalen Schule mit ganz normalen Problemen. Markus wir durch seinen Radiowecker mit einem Liebesgruß seiner Freundin Sandra geweckt und ist stocksauer, weil nun alle wissen, dass er Schnubbi ist. Wie peinlich! Melanie, die Schwester von Sandra, trennt sich von ihrem untreuen Freund Andre. Und Dirk hat einfach nur Angst, Angst vor Mathe.

Im Grunde also alles völlig normal. Doch irgendwie muss Hilfe her, denkt sich Dirk und bittet Michael Karbrüggen, den Streber schlechthin, um Unterstützung. Diese bekommt er auch, allerdings nur wenn Karbrüggen im Gegenzug mit an den See darf, denn dort soll noch einmal eine große Party steigen.

Nach dieser Party, dass wird allen schnell klar, wird nichts mehr so sein wie es früher einmal war. Und tatsächlich versucht sich Karbrüggen das erste Mal mit Alkohol und dem Kiffen und lässt sich wie nebenbei noch entjungfern. Doch auch die anderen machen ihre Erfahrungen …

 

Recht auf Rausch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Like us?
Werbung